- Home
 
- Was ist Aviornis
 
- Termine
 
- Kontakt
 
- Ringe bestellen
 
- Der Vorstand
 
- Gästebuch
 
- Wasservogelnamen
 
- Download
 
- Links
 
- Tauschbörse

Wir stellen uns kurz vor

Aviornis International bringt Liebhaber von Park- und Wasserziergeflügel in Deutschland, in den Niederlanden und in Belgien zusammen. Zu diesen Vögeln gehören Enten, Gänse, Schwäne, Fasanen, Kammhühner, Wachteln und wilde Tauben, aber auch Kraniche, Stelzenläufer, Ibisse und Turakos gehören dazu. Die Vereinigung wurde in 1973 gegründet und gilt als eine der wichtigsten Vereine auf diesem Gebiet. Mit anderen Schwestervereinen in Westeuropa bestehen gute Kontakte.

 

Was kann Ihnen Aviornis bieten?
 

  • Eine hervorragende zweimonatliche Zeitschrift, voll von Informationen für den Anfänger und den deutschen Übersetzung der lehrreichen Artikel.

  • Teilnahme an Aktivitäten im Inland und im Ausland

  • Vermittlung bei Angebot und Nachfrage von Vögeln in Belgien, den Niederlanden und Deutschland.

  • Kontakt mit anderen Liebhabern

 

 

Was bedeutet Aviornis?
Aviornis will:

  • An wissenschaftlichen Programmen zum Erhalt von Vogelarten mitarbeiten und diese Programme unterstützen.

  • Vögel unter den Mitgliedern der Vereinigung austauschen, um gesunde Populationen zu erhalten.

  • Den Mitgliedern mut Ratschlägen und Informationen bei der Haltung und der Zucht helfen.

  • Zu Wiedereinbürgerungsprojekten von beidrohten Arten in Zusammenarbeit mit anderen internationalen Organisationen beitragen.